Description

Hindu KushEigenschaften

  • Gattung: feminisiert
  • THC Gehalt: 15-20%
  • CBD Gehalt: gering
  • Geschmack/Aroma: Würzig, Erdig, Pfeffer
  • Blütezeit: 45-50 Tage
  • Genetische Eltern: Hindu Kush
  • Genetik: 100% Indica / 0% Sativa
  • Ertrag Innenanbau: bis zu 400g/m²
  • Ertrag Außenanbau: bis zu 550g/Pflanze
  • Wirkung: Beruhigend, Klar

Wenn du Liebhaber von reinen Indicas bist, wirst du hier voll auf deine Kosten kommen. Neben dem süßen und erdigen Duft mit Noten von Sandelholz und Kiefer ist es vor allem die tiefenentspannende Wirkung, die Hindu Kush so beliebt macht. Wenn du einen echten Klassiker unter den Cannabissamen bestellen möchtest, liegst du hier goldrichtig.

Trichome und Widerstandsfähigkeit

Der dicke Mantel aus Trichomen schützt die Pflanze gegen Wind und Wetter. Aus den weiß glitzernden Trichomen lässt sich perfektes Haschisch herstellen. Sie können auch pur als Kief genossen werden. Pflanzen, die aus feminisierten Hindu Kush Cannabis Samen wachsen, sind gegen Krankheiten und Schimmel resistent. Anfänger schätzen die große Widerstandsfähigkeit bei suboptimalen Wachstumsbedingungen oder Temperaturschwankungen.

Wachstumsmuster

Hindu Kush Hanfsamen erzeugen Pflanzen mit kompaktem Wuchs, einer kurzen Blütezeit (45 bis 50 Tage) und mittleren Erträge. In den richtigen Händen oder bei einer längeren Wachstumsphase können die Erträge höher ausfallen. Wachsen die Pflanzen in einem gemäßigten Klima mit einem langen Sommer, erreichen sie beeindruckende Höhen.

Diese Cannabissorte produziert kurze, starke Zweige mit schweren Buds, die in der Blütephase schnell größer werden. Einen Großteil ihrer Energie stecken die Pflanzen in den zentralen Blütenstand. Dieses Wachstumsmuster macht sie perfekt für Anbautechniken wie Sea of Green (SOG) oder Lollipopping.

Wirkung, Geschmack und Geruch

Es ist eine Kombination aus aromatischen Hölzern und klassischen Afghani-Basisnoten. Viele andere Hybride basieren auf Hindu Kush, der charakteristische Sandelholzgeschmack bleibt aber einmalig. Zu Beginn der Blütezeit ist eine süße Note vorhanden, nach dem Reifen der Buds verwandelt sich diese in eine pikante Würze, welche Kenner sofort wiedererkennen.

Dank dieser neuen Kreation haben Züchter auf der ganzen Welt die Möglichkeit, einen der besten auf dem Markt erhältlichen Indicas zu genießen. Entstanden in einer Bergkette, die als Geburtsort von Indica-Marihuana-Sorten bekannt ist und die Länder Pakistan, Indien und Afghanistan durchquert.

Hindu Kush verwandelt sich in mittelgroße, kompakte und resistente Cannabispflanzen, die unabhängig von den Wetterbedingungen gut und schnell wachsen. Ihre angeborene Stärke ermöglicht es unerfahrenen Züchtern, hochwertige Pflanzen mit großen, harzigen Blüten zu erhalten, ohne viel Zeit für ihr Wachstum aufzuwenden.