23,90

Vorrätig

SKU: 12537 Category:
Description

Eigenschaften:

  • Gattung: Feminisiert
  • THC Gehalt: 22%
  • CBD Gehalt: gering
  • Geschmack/Aroma: Erdig, Zitrus
  • Blütezeit: 56-63 Tage
  • Erntemonat: Oktober
  • Genetische Eltern: Hindu Kush x Purple Afghani
  • Innenhöhe: 120cm
  • Außenhöhe: 210cm
  • Genetik: 75% Indica / 25% Sativa
  • Ertrag Innenanbau: bis zu 500g/m²
  • Ertrag Außenanbau: Bis zu 700g/Pflanze
  • Wirkung: Beruhigend, Euphorisch

Genetische Herkunft und Aussehen

Purple Queen erhielt ihr Aussehen von Hindu Kush und Purple Afghani. Einige sagen, dass Purpur die Farbe der Gerechtigkeit ist; Purple Queen ist eine coole lila Sorte für schlaue Cannabis-Gärtner. Ein klebriges Grün ist zwar gut, aber reine, frostige, purpurrote Blüten sind besser! Der geschmeidige, vollmundige Kush-Geschmack mit dem leichten Zitronenton verzaubert Deinen Gaumen, während Du sanft ins Traumland schwebst. Dieses prächtige Aussehen war nur dank ihrer Elternsorten Hindu Kush und Purple Afghani möglich.

Wachstumseigenschaften

Nach nur 8 Wochen in der Blüte oder ungefähr Mitte September im Freien, ist diese Sorte bereit für die Ernte. Purple Queen ist ein kompakter, verzweigter Kush-Hybrid, der ohne viel Aufwand zu einem purpurroten Traumkraut heranreifen wird. Sie füllt den waagerechten Platz perfekt aus und wird selten höher als einen Meter. Über tausende von Jahren hat die alte Kush-Genetik, aus der sie gekreuzt wurde, unglaubliche Widerstandsfähigkeit sowie spektakuläre violette Farbtöne entwickelt. Purple Queen kann hohe Dosen von Düngemitteln tolerieren und wird in jedem Anbausystem gedeihen, von Bio bis hin zu Hydroponik.

Produktion und Ertrag

Purple Queen ist das stolze Kind der feinsten Purple-Afghani- und Hindu-Kush-Phänotypen, die in diesem wirklich atemberaubenden und sehr lohnenden Kush-Hybriden zusammenkommen. Geht man nur nach dem Aussehen, dann besteht kein Zweifel daran, dass Purple Queen zu den königlichen Cannabissorten gehört. Du solltest aber von der äußeren Schönheit dieser Sorte nicht auf den Pflegeaufwand schließen, denn diese Dame gedeiht überall gut – sei es im Zuchtzelt oder im Freien bzw. in Hydrokultur oder im Boden angebaut. Sie verträgt gemäßigtes bis warmes Klima, in dem Du Dich auf kräftiges Wachstum und Tonnen von unglaublich harzigen Blüten freuen darfst. Stelle Dich bei guten Bedingungen im Zuchtzelt auf bis zu 500g/m² bzw. auf bis zu 700g/Pflanze im Freien ein. Die kurze Blütezeit von 7–8 Wochen ist ein weiterer großer Vorteil, falls Du Dich entschließt, diese Sorte anzubauen.