29,90

Vorrätig

Description

Die Legende aus dem Vereinigten Königreich – Exodus Cheese! Diese Sorte, bekannt und begehrt als Klon, ist nun endlich in Form von Samen erhältlich, und zwar von keinem Geringeren als dem renommierten Hersteller Greenhouse Seeds. Wenn du schon Fan des klassischen Cheese warst, wirst du Exodus Cheese lieben – denn sie ist nicht umsonst bekannt als ”the only original cheese”.

Eigenschaften:

  • Gattung: feminisiert
  • THC Gehalt: 19%
  • CBD Gehalt: gering
  • Geschmack/Aroma: Erdig, Kräftig, Käsig
  • Blütezeit: 42-49 Tage
  • Genetische Eltern: Exudos Cheese
  • Genetik: 40% Indica / 60% Sativa
  • Ertrag Innenanbau: bis zu 800g/m²
  • Ertrag Außenanbau: bis zu 800g/Pflanze
  • Wirkung: Motivierend, Euphorisch, Entspannend
  • Erntemonat: Ende September

Der Indoor-Anbau der Exodus Cheese erfordert eine Blütezeit von 8 Wochen und kann unter optimalen Bedingungen, darunter eine Beleuchtung von 1000 Watt pro Quadratmeter, einen Ertrag von bis zu 800 g pro Quadratmeter erzielen. Die Pflanze zeigt sich auch bestens geeignet für die sogenannte ”Screen of Green” Methode.

Im Freien überzeugt die Exodus Cheese ebenso mit einer hervorragenden Leistung. Reif für die Ernte gegen Ende September auf der nördlichen Hemisphäre, können gut genährte Pflanzen mit ihrem stammartigen Wuchs und den reichhaltigen Seitentrieben bis zu 800 g pro Pflanze abwerfen.

Merkmale von Exodus Cheese im Detail:

  • Rebstockartiger Wuchs
  • Hoher Blattanteil
  • Außergewöhnliche Entwicklung der Seitentriebe

Der Effekt ist stark körperlich, baut sich langsam auf und hält lange an. In medizinischer Hinsicht eignet sich diese Sorte besonders zur Behandlung von Schlaflosigkeit, chronischen Schmerzen und Appetitlosigkeit. Der Geschmack wird als sehr erdig-moosig, versehen mit einer leicht holzigen Note, beschrieben.

Exodus Cheese liebt es, sich zu verzweigen und erzielt großartige Ergebnisse im ScrOG-Anbau, aber auch im Freien gedeiht sie prächtig. Es wird empfohlen, sie ordentlich zu beschneiden, um sie zu einem üppigen Busch heranwachsen zu lassen. Unabhängig von der Anbauumgebung benötigen die Pflanzen während der Blütezeit Unterstützung, da sich die Äste unter dem Gewicht der Knospen biegen können. Nach 8 Wochen Blütezeit können Indoor bis zu 800g/m² geerntet werden – im Freien sind es sogar bis zu 800 Gramm pro Pflanze.

Die Knospen sind äußerst dicht und reichlich mit glänzenden Trichomen überzogen. Der Rauch des Endprodukts hat einen sehr erdigen, moosigen Geschmack mit holzigen Untertönen. Dieses Gras ist auf eine gewisse Art heimtückisch; der Rausch setzt nicht sofort ein, sondern schleicht sich von hinten an und umarmt dich dann immer fester, wobei alle Schmerzen und Verspannungen aus dem Körper gedrückt werden. Gleichzeitig verspürst du gesteigerten Appetit und den unwiderstehlichen Drang, ein Nickerchen zu machen.