35,00

Vorrätig

Description

Eigenschaften:

  • Gattung: feminisiert
  • THC Gehalt: 20-23%
  • CBD Gehalt: gering
  • Geschmack/Aroma: Süßlich, Kiefer, Holz
  • Blütezeit: 65-80 Tage
  • Genetische Eltern: (Northern Lights #5 x Haze x ) Haze #9
  • Genetik: 20% Indica / 80% Sativa
  • Ertrag Innenanbau: bis zu 450g/m²
  • Ertrag Außenanbau: bis zu 700g/Pflanze
  • Wirkung: Stark, Lang anhaltend
  • Erntemonat: Mitte Oktober/November

Silver Haze ist die nächste Generation der feminisierten Sorten von Sensi Seeds und eine würdige Erbin der Old School Sorte Silver Haze. Beide Varianten, die alte und die neue, haben sich über die Jahre einen festen Platz in den Herzen von Growern und Konsumenten gesichert. Als eine der stärksten Sorten ihrer Zeit ist sie sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Züchter gleichermaßen geeignet. Die Silver Haze #9, genau wie ihr regulärer Vorgänger, gedeiht besonders gut bei begrenztem Platz und unter der SCROG Methode.

Anbau und Ertrag

Bis zum Rand gefüllt mit derselben zerebralen Wirkung, überrascht die Silver Haze durch ihre unkomplizierte Zucht, die mit einer höheren Potenz im Innenanbau einhergeht. Die Blüten dieser Pflanze, die sich über den Stamm und die Seitenzweige erstrecken, sind äußerst potent und leistungsstark. Sie erreichen ihre Erntereife in relativ kurzer Zeit, in der Regel in 65 bis 80 Tagen. Am Ende dieses Zeitraums erstrahlt sie in einem Silberton, der sie wie eine edle Stute im Mondscheinlicht erscheinen lässt.

Darüber hinaus ist sie zu 80% Sativa, was sich sowohl im Wachstum als auch im Rausch deutlich zeigt. Die Silver Haze ist in jeder Hinsicht auf alle Bedürfnisse vorbereitet. Angenehm zu rauchen, trifft sie mit einer unglaublichen Kraft. Bereite dich auf eine sinnliche, aber auch zerebrale Reise vor, denn ihre immense Schlagkraft wird dir lang anhaltende Freude bereiten.

Wirkung, Geschmack und Geruch

Die silbernen Drüsenhaare lassen es schon vermuten: Silver Haze haut kräftig rein. Das sinnliche, zerebrale Sativa-High bleibt die meistgeschätzte Eigenschaft der Haze-Familie. Weil Silver Haze Feminisiert nicht träge macht, ist dieses Gras auch tagsüber empfehlenswert.

Geschmacklich erwarten Sie erdige Töne, die sich aus Kiefer- und Holznoten zusammensetzen. Nach dem Genuss bleibt oft auch ein süßer Geschmack auf der Zunge zurück.